Download
  • Dienstag, 15. Dezember 2020
  • Eindhoven
  • DAF Trucks N.V.
 

Solaris vergibt Großauftrag an DAF Components

120 Motoren für den Nahverkehr in Nazareth und Jerusalem

Der führende Bushersteller Solaris hat eine Bestellung von 120 Motoren bei DAF Components aufgegeben. Die PACCAR-Motoren der Reihe MX-11 Euro 6 werden zusammen mit dem kompakten Emission Aftertreatment System (EAS) von DAF geliefert und sind für den Einsatz im neuen Gelenkbus Urbino nU18 vorgesehen. Dieser wird im nächsten Jahr in Israel für den öffentlichen Nahverkehr in und um Nazareth und Jerusalem eingeführt.

 
Large-order-for-DAF-Components-from-Solaris
 

DAF Components ist ein führender unabhängiger Lieferant von Komponenten wie Motoren, Achsen und Fahrerhäusern, die weltweit von Herstellern von Bussen, Reisebussen und Sonderfahrzeugen in der Landwirtschaft und Industrie eingesetzt werden. 

Ausgezeichnetes Fahrverhalten, hoher Komfort und maximale Einsatzfähigkeit

Die 120 von Solaris bestellten PACCAR-Motoren der Reihe MX-11 Euro 6 bieten 370 PS / 270 kW und ein Drehmoment von 1.900 Nm bei 900 U/min. Eine flache Drehmomentkurve sorgt für einen gleichmäßigen Antrieb und maximalen Komfort für Fahrgäste. Solaris entschied sich auch für die PACCAR-Motoren wegen ihrer beispiellosen Zuverlässigkeit und extrem niedrigen Wartungskosten. Darüber hinaus sorgt der Wartungsplan mit nur einem Wartungsintervall pro Jahr für maximale Einsatzfähigkeit der Fahrzeuge.

500 Busse von Solaris sind in Israel bereits mit PACCAR-Motoren ausgestattet

Solaris liefert schon seit vielen Jahren Busse für den Nah- und Regionalverkehr in Israel. Dank der neuen Bestellung hat die Anzahl der nach Israel gelieferten Solaris Busse mit PACCAR-Motor die 500er Marke überschritten. Die Wartung der Gelenkbusse erfolgt durch DAF-Partner, die mit dem DAF-Importeur Tashtit in enger geschäftlicher Beziehung stehen, zusammen mit dem Solaris-Importeur Afifi.

 
 

Pressekontakte

Sind Sie Journalist? Wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Informationen über das Unternehmen, unsere Produkte und Services oder andere Themen wünschen.

Rutger Kerstiens
Corporate Communications Department

Tel.: +31 (0)40 214 4191
E-Mail: rutger.kerstiens@daftrucks.com

DAF PR Manager Rutger Kerstiens