DAF-used-trucks-retail-center-Dieburg

DAF Used Trucks Center in Dieburg eingeweiht

DAF baut Angebot junger Gebrauchter weiter aus

 
Download
  • 10 Dezember 2020
  • Frechen
  • DAF Trucks Deutschland GmbH
 

DAF Trucks eröffnete im Oktober in Dieburg bei Darmstadt das neue DAF Used Trucks Center und baut mit dem ersten Gebrauchtfah-rzeug-Stützpunkt in Deutschland kontinuierlich das Angebot für jun-ge Gebrauchte direkt vom Hersteller weiter aus. Dieburg folgt nach Nyíregháza, Budapest, Prag, Warschau und Lyon als sechstes DAF Used Trucks Center. Der Standort eignet sich aus verschiedenen Gründen optimal als Stützpunkt.

 

Strategisch günstig am Verkehrsknotenpunkt Frankfurt am Main, mit den Autobahnen A3, A5 und A45, gelegen, befindet sich das DAF Used Trucks Center außerdem auf und am Gelände der PACCAR Leasing GmbH – kurz PacLease. PacLease ist ein Schwesterunternehmen von DAF Trucks und verantwortet das Vermietgeschäft innerhalb des PACCAR-Konzerns. Der verkehrstechnisch optimal gelegene Standort verfügt zudem über eine eigene Werkstatt. „Doch trotz des strategischen Standortvorteils, bleibt dennoch unser dichtes Händler- und Servicepartner-Netzwerk unser schlagkräftiges Argument“, erklärt Wim Krom, Vertriebsmanager DAF Trucks N.V. „Ein Großteil der jungen Gebrauchten wird in den Werkstätten unserer Partnr vor Ort fit zum Verkauf gemacht.“

Das gesamte DAF-Portfolio auch für Gebrauchtwagenkunden

Das DAF Used Trucks Center in Dieburg bietet Kunden neben einer großen Auswahl junger Gebrauchter alle Angebote, die auch Neufahrzeugkunden erwarten können. Dazu gehören bedarfsgerechte Leasing- und Finanzierungsangebote aus einer Hand ebenso, wie Wartungs- und Reparaturverträge (MultiSupport). Gleichzeitig haben DAF-Gebrauchtwagenkunden die Möglichkeit, sich ihr Fahrzeug direkt auf den Hof liefern zu lassen.

„Deutsche Spezifikationen” beliebt

Bei den meisten DAF-Gebrauchtfahrzeugen handelt es sich um 4x2-Sattelzugmaschinen mit der großen Super Space Cab-Kabine. Das sind die üblichen Fernverkehrsfahrzeuge, die oft schon wieder verkauft sind, noch bevor der Motor abkühlen konnte. Die Konfiguration passt meist zum Geschmack der Kunden – vor allem wenn die Fahrzeuge über „deutsche Spezifikationen“ verfügen, wie Wim Krom erläutert: „Ein komfortables Bett, Skylights, Seitenverkleidungen, der große DAF-Kühlschrank, eine Motorbremse und ein bei Fahrern beliebter Intarder sind häufiger an Bord. Mit einem neuen Firmenlogo versehen, ist ein derart gut ausgestatteter Lkw ein sicheres Invest.

Gebrauchte direkt vom Hersteller beliebter denn je

Nicht nur in der Corona-Pandemie erfahren gebrauchte Nutzfahrzeuge einen regelrechten Boom – junge und scheckheftgepflegte Gebrauchte sind für viele Unternehmen die ernstzunehmende Alternative zu einem Neufahrzeugkauf. Zum einen ist es die schnelle Verfügbarkeit und zum anderen ein attraktiver Preis, der Spediteure immer häufiger überzeugt. „Und wenn dieses Fahrzeug dann noch scheckheftgepflegt vom Hersteller kommt – inklusive Reparatur- und Wartungsvertrag, gibt das unseren Kunden ein gutes Gefühl”, ist sich Krom sicher. „Wer auf Nummer sicher gehen will, der entscheidet sich einfach für einen DAF Truck mit First-Choice-Prädikat.”

„First Choice” für alle, die auf „Nummer sicher” gehen wollen

Mit dem „First Choice”-Prädikat erhalten DAF-Kunden zusätzlich noch ein Gütesiegel für die besten gebrauchten DAF-Lkw inklusive einer einjährigen Garantie. Die Fahrzeuge mit dem First-Choice-Prädikat müssen einer Prüfliste mit 200 Punkten standhalten, über eine vollständig dokumentierte Servicehistorie verfügen und dürfen nicht älter als 5 Jahre alt sein. Darüber hinaus werden nur Gebrauchtfahrzeuge in das Programm aufgenommen, die das Erscheinungsbild eines Neufahrzeugs besitzen und nicht mehr als 600.000 Kilometer gefahren wurden.

Gebrauchte schneller finden mit dem „Used Trucks Locator“

Wer sich ein Bild vom aktuellen DAF-Gebrauchtwagenangebot machen möchte, kann dies über den DAF Used Truck Locator im Netz machen. Unter www.dafusedtrucks.com finden alle Unternehmer und Fuhrparkleiter den aktuellen Bestand aller angebotenen DAF-Gebrauchtfahrzeuge in ganz Europa. „Während wir in Dieburg ständig über 300 junge Gebrauchte bereithalten, können unsere Kunden im Netz zusätzlich aus einer großen Anzahl und Vielfalt von Gebrauchtfahrzeugen überall aus Europa wählen“, so Wim Krom. „Dieburg ist ein Meilenstein im Hinblick auf die Versorgung unserer Kunden mit Nutzfahrzeugen von DAF. In Zukunft werden verstärkt auch unsere Handelspartner in den Regionen eine tragende Rolle im Geschäft mit gebrauchten DAF Trucks übernehmen.