Download
  • 30 April 2019
  • Eindhoven
 

Das DAF-Lkw-Fahrerhaus: damals und heute

Der Automobilsektor, in dem wir tätig sind, steht nie still. Wir arbeiten ständig an Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Sicherheit und Effizienz. Seit Jahrzehnten konzentrieren wir uns darauf, das bestmögliche Fahrerhaus zu entwickeln. Erfahren Sie, wie sich das DAF-Fahrerhaus im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat.

 
Space Cab
 

Die Ursprünge des DAF-Fahrerhauses

Die Produktion begann 1966, als DAF das erste Fahrerhauswerk eröffnete. Drei Jahre später haben wir das Kipp-Fahrerhaus eingeführt. Diese damals brandneue Technologie wird noch heute verwendet.

Fokus auf Fahrerkomfort

Das 1985 eingeführte Space Cab war eine bahnbrechende Entwicklung. Das DAF-Fahrerhaus war zu diesem Zeitpunkt bereits besonders beliebt bei Lkw-Fahrern, und 1987 haben wir ein neues Flaggschiffmodell eingeführt: die 95-Serie. Der Lkw war serienmäßig mit dem Space Cab ausgestattet, das mittlerweile sehr begehrt geworden war. Ein Jahr später wurde der DAF 95 als „Truck of the Year 1988“ ausgezeichnet. 1994 gingen wir mit der Entwicklung des Super Space Cab noch einen Schritt weiter, und schufen so eine ausgezeichnete Grundlage für das Fahrerhaus, wie wir es heute kennen.

Strengere Anforderungen, bessere Lkw

In den folgenden Jahren haben wir kontinuierlich daran gearbeitet, die letzten Einzelheiten zu perfektionieren. Das Fahrerhaus wurde immer nachhaltiger, sicherer, leiser, komfortabler und optisch ansprechender, und es gibt jetzt tausend Möglichkeiten, das Fahrerhaus an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch die Einführung neuer Technologien sind die Lkw immer stärker technologieorientiert und moderner geworden. In der Vergangenheit haben Techniker nur an der Hardware gearbeitet, aber inzwischen ist es nicht mehr so einfach. Der Betrieb eines Lkws ist heute durch die Einführung komplexer und ausgereifter Technologien weitgehend von Computersystemen abhängig. Dieser Ansatz verbessert die Qualität, erfordert aber auch eine höhere Präzision bei Reparatur und Wartung.

Bei den heutigen Lkw geht es vor allem um Exklusivität

Es ist schon seit Langem möglich, verschiedene Optionen für die individuelle Gestaltung eines Lkws auszuwählen, von grundlegenden Elementen bis hin zu Luxusfunktionen. Neu ist jedoch, dass Exklusivität jetzt standardmäßig bei DAF erhältlich ist. Selbst wenn Sie sich für ein Standardteil entscheiden, können Sie sich auf ein gewisses Maß an Luxus und Qualität verlassen. Deshalb bieten wir jetzt nur noch „einfache“ Sitze auf der Beifahrerseite an, und selbst das Einstiegsmodell für den Fahrersitz ist luftgefedert und sehr komfortabel. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch durchgängig Luxusoptionen an, aber auch wenn Sie sich für die Standardfunktionen entscheiden, ist Qualität garantiert.

Möchten Sie mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über die Geschichte der DAF-Lkw erfahren möchten, besuchen Sie den Bereich DAF-Unternehmensgeschichte auf unserer Website. Bitte wenden Sie sich an Ihren DAF-Partner, wenn Sie spezielle Fragen oder Anforderungen in Bezug auf DAF-Fahrerhäuser haben. Ihr DAF-Partner hilft Ihnen gerne weiter.