Biodiesel und die DAF-Kraftstoffanlage


Am 10. August ist der Internationale Tag des Biodiesel. Biodiesel stellt einen großen Fortschritt dar und ist umweltfreundlich, kann aber negative Auswirkungen auf Ihren Motor haben. Wir haben Lösungen, die Ihnen beim Umgang mit diesem Problem helfen und die Leistung Ihres DAF-Motors aufrechterhalten.

Die Vermischung von Dieselkraftstoff mit Biomasse von bis zu 7 % ist heutzutage üblich und kann zu einer Verringerung der Motorleistung führen. Im Folgenden finden Sie einige Lösungen, mit denen Sie Ausfallzeiten vermeiden können:

Regelmäßige Überprüfung der Kraftstoffanlage

Zunächst gibt es die Zustandsprüfung der Kraftstoffanlage in Verbindung mit der DAVIE-Diagnose. Die Ergebnisse der Prüfung geben an, welche nächsten Schritte erforderlich sind.

DAF-Original-Kraftstoffanlagenreiniger FX8

Herkömmliche Reinigungsarbeiten an der Kraftstoffanlage sind unter Umständen teuer, aber mit dem FX8 Kraftstoffanlagenreiniger können Sie diese hohen Kosten vermeiden. Mit dem FX8 ist es möglich, den Motor sauber zu halten, ohne ihn zu zerlegen, bis zu 1 % Kraftstoff zu sparen, indem Biodiesel-Ablagerungen in der Kraftstoffanlage entfernt werden und somit die Motorleistung wiederhergestellt wird.

DAF-XM6-Kraftstoffanlagenschutz

Der XM6 schützt die Kraftstoffanlage Ihres Lkws vor Verunreinigungen. Er agiert grundlegend gegen Kraftstoffverschmutzungen und ist nach einer einmaligen Installation vollständig in die Anlagen integriert. Nach jedem Nachfüllen wird die Leistung auf dem höchsten Stand gehalten, und Sie erhalten eine Warnung, wenn der Verschmutzungsgrad ein kritisches Niveau erreicht. 

Sind eine saubere Kraftstoffanlage und eine hohe Leistung wichtig für Sie?

Ihr DAF-Partner kann Ihnen die beste Lösung für Ihre spezielle Situation empfehlen. Setzen Sie sich mit ihm in Verbindung, besprechen Sie Ihre Bedürfnisse und holen Sie sich persönliche Beratung.